Unter dem bereits bekannten Titel veranstaltet Christof Murr zum 3. Mal das Fest „Im Westen der Stadt“. Ziel ist es, Kultur und Kunst auf die Linzer Straße zu bringen: den „Kunststrich“. Dabei werden leerstehende Lokale mit einem vielfältigen Programm bespielt.

Im Westen der Stadt lädt ein:

Kulinarisches, Gesundes, Vergnügliches, Ausstellungen, Konzerte, DJ´s
o Taubenmarktbühne
o Sonderführung durch die laufende Ausstellung in der GB*-Außenstelle „vorOrt“
o Matznergarten
o Leerstandbespielungen Linzer Straße Nr. 88 + 99 + 101 + 103

Süßes „Matznerviertel“ + Infostand der Initiative Matznerviertel
Glücksraum (Andrea Urank)
Kulinarische  Keramik (Marianne Seiz)
Kaffeekontor mit Kaffeeverkostung (RüdigerEggers)

u.v.m.

Freitag, 16.10.: Galeria #99 und 101, Artist’s dinner um 19.00 Uhr “ Kitchenclub #4″ (nach Vorbestellung)
Vernissage Eröffnungsparty: Galleria #99 von 22.00 – 01:00 Uhr

Ausstellungen von D:U:B Köpfe – Skulpturen, SU Sigmund, Uta Knittel, Stephanie Wilhelm, Johanna Finckh, Rosa Roedelius, Christof Murr

Musik: dj audiomed – moove your booty

Samstag, 17.10.:  Leerstandbespielungen auf Linzerstrasse 88, 99, 101, 103 Programm ab 10.30Uhr

19.00 Uhr: Konzert: Barockquartett Penzing

21.00 Uhr: Harald Pomper: Lieder und Satire

14.oo-19.00 Uhr: Taubenmarktbühne

22.00 Uhr: Clubnacht mit Video- und Fotoinstallationen