Spielraum Goldschlagstraße in ACTION

Nachmittagsprogramm ab 13.00 Uhr:

  • Call & Response: Der Jugendchor des ZMV14 unter Leitung von Lena Kuchling groovt mit dem Publikum
  • Spiel, Fun und Action mit Kiddy & Co
  • Grätzloase Matznerviertel (vor Goldschlagstraße 172):
    • „Okto wird laut“ – Gib dein Statement ab
    • Grätzltratsch mit dem Verein 14er-Melange
  • Tag der offenen Tür bei Okto Community TV im Studio
  • Workshop „WoGen Mini.Lab“: Wie wollen wir wohnen? Forschungsreise in den eigenen Wohn(t)raum
  • Der beste Kuchen im Grätzl – Kuchenbuffet mit Jury-Verkostung
  • Lastenfahrrad der Radlobby Penzing: ausprobieren und testen

Abendprogramm im Veranstaltungsraum der Sargfabrik:

17.30 Uhr offizielle Eröffnung durch das „Lebenswerte Matznerviertel“
17.45 Uhr Konzert der Sarg Dixxies
18.00 Uhr Syrischer Volkstanz mit jugendlichen MigrantInnen
18.30 Uhr „Cool bleiben im Matznerviertel: Vermeidung städtischer Hitzeinseln am Beispiel Matznerviertel“
Podiumsdiskussion mit AnrainerInnen sowie VertreterInnen von Bezirk und Magistrat, Moderation: Wolfgang Gerlich (plansinn)
19.30 Uhr Tombola-Verlosung der Hauptpreise (gespendet von Unternehmen aller vier Feststandorte)
20.00 Uhr Live-Musik mit den Crazy Coffins (Big Band unter der Leitung von Georg Graf)
22.00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Moderation:      Karin Steger

Weitere Attraktionen:

Infotische:

  • Familienberatungsstelle Sozial Global
  • Projekt „Gesund älter werden in Wien“
  • Projekt „LiLa4Green“
  • ZMV14 – Zentrum für Musikvermittlung
  • Wohnraumbeleuchtung mit LED: Bring your Lampe, Beratung
  • Radlobby Penzing

Gastronomie:

  • Biergarten der Kantine 14
  • großes Kuchenbuffet

Tombola:

An allen vier Standorten werden Tombola-Lose verkauft und Sofortgewinne vergeben. Die Verlosung der Hauptpreise erfolgt im Rahmen des Abendprogramms von 19.30 – 20.00 Uhr in der Sargfabrik.

Transport:

Von 15.30 00 bis 19.30 Uhr werden regelmäßig Fahrrad-Taxis und –Rikschas zwischen den vier Standorten des Fests verkehren und den BesucherInnen ermöglichen, alle Stationen des Fests zu besuchen.

Wetter:

Das Fest findet bei jedem Wetter statt. Bei Schlechtwetter wird das Nachmittagsprogramm in verringertem Ausmaß in den Veranstaltungsraum der Sargfabrik verlegt.

Programmänderungen vorbehalten