Ankündigung von 2 Veranstaltungen, die sich mit unserer Thematik im Matznerviertel beschäftigen.

1. Veranstaltung

Thema „Smart Innovation“ – im Rahmen der VHS Wien Reihe Nachhaltig in Wien – Die Smarte Stadt“
Die Veranstaltung findet – u.a. in Kooperation mit MA18 und TINA Vienna – am 27. November ab 18:30 Uhr in der VHS Penzing (14., Hütteldorfer Straße 112) statt.

Unter dem Motto „Smart Innovation – Anders zusammenleben in der Stadt“ wird der Frage nachgegangen, welchen Beitrag soziale Innovationen in einer Smart City leisten können und welche Rolle die Stadt dabei als Initiator spielten kann. Professor Josef Hochgerner vom Zentrum für Soziale Innovation gibt in seinem Vortrag einen ersten Einblick in das Thema. Im Anschluss diskutieren Eva Czernohorszky (Wirtschaftsagentur Wien) und Klemens Himpele (Stadt Wien – MA23) die Möglichkeiten und Auswirkungen von sozialen Innovationen auf das Zusammenleben in der Stadt. Mario Rieder, Geschäftsführer der VHS Wien eröffnet die Veranstaltung, durch den Abend führt Claudia Schanza.

Nähere Informationen sowie das aktuelle Monatsprogramm finden Sie unter www.vhs.at/nachhaltiginwien. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenfrei. Bitte um Anmeldung unter nachhaltiginwien@vhs.at.

Nachhaltig in Wien: Die Smarte Stadt“ ist eine Veranstaltungsreihe der VHS Wien in Zusammenarbeit mit Stadtentwicklung Wien, TINA Vienna – Smart City Wien Agentur und ”die umweltberatung” Wien. Die Veranstaltungsreihe widmet sich im Halbjahr von Oktober 2015 bis März 2016 dem Schwerpunkt Die smarte Stadt“. Hierbei stehen die Themen Mobilität & Gesundheit, Soziale Innovationen und der Bereich der Partizipation im Mittelpunkt. Bis Ende März 2016 steht eine Vielzahl kostenfreier Veranstaltungen für die Wiener Bevölkerung zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

2. Veranstaltung

Smart Participation – Die Zukunft der Stadt mitgestalten
Montag 7. März 2016, 18:30 Uhr | VHS Wiener Urania, 1., Uraniastraße 1