(c) Mobilitätsagentur. Fotomontage

Noch fehlen in der Wohnstraße Goldschlagstraße einzelne Elemente, wie etwa Bänke und Tische, damit dieses Stück Straße seine volle Wirkung für verbesserte Lebensqualität im Matznerviertel erfüllen kann. Allein schon mit seinen Bäumen leistet die Wohnstraße einen kleinen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele der Stadt Wien. Die wasserdurchlässige Pflasterung hält durch Versickerung des Regenwassers den Unterboden feucht.

Video zum Thema

Wie sich Entsiegelung von Flächen und Begrünung auf das Stadtklima auswirkt, zeigt das folgende kurze Video zum Thema „Mobilitätswende schafft Platz und Lebensqualität“.