Das ist eine Wohnstraße

Auf Wohnstraßen ist das Gehen und Spielen auf der Straße erlaubt. Rollschuhfahren in Längsrichtung und Radfahren, auch nebeneinander und in beiden Richtungen, sind erlaubt. Der Kfz-Verkehr ist grundsätzlich verboten, ausgenommen: Fahrzeuge der Feuerwehr, des Straßendienstes und der Müllabfuhr sowie Zu- und Abfahrt. Diese müssen in Schrittgeschwindigkeit fahren und dürfen die Zu-Fuß-Gehenden und Radfahrenden nicht gefährden.

Das Parken ist nur in dafür gekennzeichneten Bereichen gestattet!